WOL für Teams

Connecting Humans WOL für Teams

WOL für Teams. Für virtuell arbeitende Teams. In 8 Wochen lernt sich euer Team richtig gut kennen und gut zusammen zu arbeiten.

WOL für Teams

#WorkingOutLoud

WOL für Teams

Kollaboratives und innovatives Arbeiten

WOL für Teams ist ein Programm, welches sich an hauptsächlich virtuell arbeitende Teams mit einer gemeinsamen Aufgabe im Tagesgeschäft richtet; also nicht für Teams, die sich extra für WOL gründen, um es auszuprobieren. Dafür ist die WOL-Circle Methode da 😉 Wer schon lange zusammenarbeitet, sich neu als Team findet und/oder neue Mitglieder begrüßt, für den ist unser Programm genau das richtige. Wir haben uns zusammen mit WOL-Gründer John Stepper bei diesem Programm auf die berühmt gewordene Google-Aristotle-Studie gestützt, die aufzeigt, was Hochleistungsteams ausmacht und was diese dafür benötigen. Google hat daraus nie ein buchbares bzw. praxistaugliches Training entwickelt  – was wir sehr schade finden! 

Wenn ihr Lust habt, euch den Themen virtuelles Teambuilding und Team Performance zu widmen, solltet ihr idealerweise diese Voraussetzungen mitbringen:

  • eine Teamgröße von 8 bis 12 Personen 
  • 8 Wochen Dauer
  • 1,5 stündige wöchentliche Meetings, zusätzlich ca. 30 Minuten Vorbereitungszeit

Was hat eure Organisation davon?

  • Virtuelles Teambuilding? Ja, das geht. In den 8 Wochen lernt sich euer Team richtig gut kennen, weiß um die Stärken und Bedürfnisse der einzelnen Mitglieder und es entsteht ein psychologisch sicherer Raum – die Basis für Kreativität, Innovation und Performance
  • Kollaboration auf Augenhöhe, Entscheidungen im Team und eine offene vertrauensvolle Kommunikation lassen sich erleben, üben und damit fest verankern
  • WOL stärkt ein kollaboratives und innovatives Verhalten von Führungskräften und Mitarbeitenden und trägt damit zu einer vertrauensvollen und zukunftsorientierten Unternehmenskultur bei
WOL für Teams

#Kontakt

Effektive Teamarbeit, die Spaß macht

Ihr habt ein Team, welches sein ganzes Potential noch nicht ausschöpft? Ihr habt einen neuen Bereich und damit ein neues Team? Eine:n neue:n Kollegen:in im Team? Und ihr wollt wissen, wie aus diesem Team Connected Humans werden? Dann meldet euch gern, wir freuen uns auf euch!
Connecting Humans vernetztes Führen