Referenzen

Referenzen

Emp­feh­lun­gen
Hier eine Aus­wahl von Men­schen und Unter­neh­men, für die ich schon erfolg­reich tätig war: 

Mar­ga­re­te Jäger
CEO, Head of HR, Autorin Futures­kills for Leadership

Wir haben Katha­ri­na Krentz für eine Key­note für 70 Füh­rungs­kräf­te ein­ge­la­den. Vie­le von ihnen kann­ten vor­her Katha­ri­na Krentz und auch WOL nicht. Die Rück­mel­dun­gen waren ein­zig­ar­tig, begeis­ternd und von Super­la­ti­ven geprägt. Das Beson­de­re war, dass die Key­note eine im Kern anders­ar­ti­ge Betrach­tungs­wei­se von Füh­rung beinhal­te­te, und damit einen star­ken Impuls gesetzt hat­te, der im Event selbst wie aber auch nach­hal­tig signi­fi­kant und posi­tiv nach­wirkt. Was Katha­ri­na mit Wor­ten und Aus­strah­lung bewe­gen kann, ist sehr ein­zig­ar­tig und beson­ders. Ich ken­ne Katha­ri­na Krentz seit 2018 und konn­te sie schon in zahl­rei­chen Prä­sen­ta­tio­nen, Work­shops usw erle­ben. Ich war von ihrem Cha­ris­ma, ihrer Aus­strah­lung und ihrer Nah­bar­keit vom ers­ten Augen­blick begeis­tert. Sie besitzt eine an Genia­li­tät glei­chen­de Kom­pe­tenz zu WOL, aus­ge­zeich­ne­tes Know-how wie Zusam­men­ar­beit und Füh­rung funk­tio­niert und weiß dies mit viel Empa­thie und Sym­pa­thie zukunfts­fo­ku­siert zu adap­tie­ren. Sie ist eine anders­den­ken­de Mache­rin und Gestal­te­rin — dis­rup­tiv, mit­rei­ßend, und eine star­ke Per­sön­lich­keit! Ich emp­feh­le Katha­ri­na Krentz aus vol­ler Überzeugung.

13. Novem­ber 2020, erhal­ten über Lin­kedIn Empfehlung

Eli­an L.
EINZIGARTIGKEIT LEBEN! Pro­jekt­lei­te­rin & Asis­sten­tin I SWR-Per­so­nal­ent­wick­lung (WOL, New Work, Führungskräfte)

Authen­tisch, humor­voll und pro­fes­sio­nell. So haben wir Katha­ri­na erlebt, als sie uns bei der Ein­füh­rung von WOL im SWR in den Vor­be­rei­tun­gen und beim vir­tu­el­len Kick-Off unter­stützt hat. Ihre Exper­ti­se, lang­jäh­ri­ge Erfah­rung und Lei­den­schaft für WOL, gepaart mit ihrer char­man­ten Per­sön­lich­keit waren ein Voll­tref­fer. Die Zusam­men­ar­beit mit Katha­ri­na war wun­der­bar unkom­pli­ziert. Ihr Input zu WOL umfass­te auch Inhal­te rund um die The­men New Work, Agi­li­tät und Enab­ling Peop­le. Die Q&A — Ses­si­on und eine klei­ne Simu­la­ti­on mit über 100 Per­so­nen beim vir­tu­el­len Kick-Off kamen auch bei den Teil­neh­men­den sehr gut an! Wir freu­en uns auf wei­te­re inspi­rie­ren­de Begeg­nun­gen und emp­feh­len Katha­ri­na wärms­tens weiter.

16. Okto­ber 2020, erhal­ten über Lin­kedIn Empfehlung

Dr. Mela­nie Sei­den­glanz
Bil­dung — Wis­sens­trans­fer — Innovation

Wir haben Katha­ri­nas Power 💪🏼bei einer Ver­an­stal­tung erlebt und sie dar­auf­hin für unser Pro­jekt enga­giert. Von der Kon­zep­ti­on, über Durch­füh­rung bis hin zur Nach­be­rei­tung des digi­ta­len Work­shops mit Fokus digi­ta­ler Netz­werk­ar­beit 👩‍💻 und zu WOL war alles top 👏. Wir konn­ten in allen Pha­sen der Zusam­men­ar­beit ihre Pas­si­on und ihren Esprit spü­ren 🚀 . Wir freu­en uns schon auf wei­te­re span­nen­de Begegnungen

15. Okto­ber 2020, erhal­ten über Lin­kedIn Empfehlung

Susan­ne Kas­trup
Com­pli­an­ce Offi­cer bei SIGNAL IDUNA Gruppe

Katha­ri­na hat uns in ihrer Key­note “WOL-Auf­bau eines agi­len Mind­sets” ihr Erfah­run­gen zu Working Out Loud im Kon­text der agi­len Trans­for­ma­ti­on ver­mit­telt. Char­mant, ello­quent und Zuhö­rer-nah hat sie ihren Vor­trag gestal­tet. Mir per­sön­lich hat gefal­len, dass Katha­ri­na fle­xi­bel auf unse­re Aus­rich­tung der Key­note reago­e­rt hat und ihrev­Kom­pe­tenz und Erfah­rung in den The­men rund um New Work, Agi­li­tät, Enab­ling Peop­le deut­lich wur­den. Die vor­be­rei­ten­den Kon­tak­te mit Katha­ri­na waren groß­ar­tig unkom­pli­ziert. die Key­note wur­de digi­tal abgehalten. 

31. Juli 2020, erhal­ten über Lin­kedIn Empfehlung

Karin Kschwendt
Direc­tor Human Resour­ces bei Aus­tri­an Federal Com­pu­ting Centre

Im BRZ haben wir kürz­lich Working out loud mit zwei WOL Cir­cles getes­tet, Katha­ri­na hat uns in die­ser Pha­se als WOL-Coach beglei­tet. Ihre Fähig­keit, Men­schen zu inspi­rie­ren und zu begeis­tern sowie ihr fun­dier­tes Wis­sen in den Berei­chen New Work, (digi­ta­le) Ver­net­zung sowie Trans­for­ma­ti­on haben uns sehr gehol­fen, WOL bes­ser zu ver­ste­hen und mit viel Freu­de zu erle­ben. Wir wol­len die Metho­de nun ver­mehrt im BRZ ein­set­zen, sind gespannt auf die Rei­se und kön­nen die Zusam­men­ar­beit mit Katha­ri­na jedem emp­feh­len. Auch als Spea­ke­rin konn­te ich Katha­ri­na schon 2019 beim HR Insi­de Sum­mit 2019 in Wien erle­ben, durch ihre authen­ti­sche und nah­ba­re Art sie ist eine tol­le Berei­che­rung für jedes Event! 

14. Juni 2020, erhal­ten über Lin­kedIn Empfehlung

Nad­ja Petra­novs­ka­ja
Ham­burg, Deutschland

Katha­ri­na ist offen, sehr pro­fes­sio­nell im Auf­tre­ten und sagen­haft gut im Zuhö­ren. Es tut ein­fach gut, wenn Katha­ri­na im Raum ist. Sie ver­bin­det Sicht­wei­sen, Men­schen und Posi­tio­nen, so dass sich ein gro­ßes neu­es Bild entwickelt.

1. Febru­ar 2020, erhal­ten über Lin­kedIn Empfehlung

Kat­rin Poetzsch
Referentin/Projektleiterin @news_wg bei Baye­ri­scher Rundfunk

Katha­ri­na Krentz hat mit Ihrem Vor­trag zum The­ma “Digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on, New Work und der Working Out Loud #wol Metho­de” die Füh­rungs­kräf­te im Baye­ri­schen Rund­funk extrem inspi­riert. Dan­ke hierfür.

23. Janu­ar 2020, erhal­ten über Lin­kedIn Empfehlung

Simon Brug­ger
Head of HR Excel­lence and Stra­te­gy bei Festo

Ich hat­te Katha­ri­na für unse­re Abend­ver­an­stal­tung zum The­ma Agi­li­tät ein­ge­la­den. Katha­ri­na ist es gelun­gen, die über 100 Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer zu “Working Out Loud” nicht nur zu inspi­rie­ren, son­dern auch gleich in die prak­ti­sche Umset­zung zu brin­gen. Mit viel Charme, Kom­pe­tenz und Erfah­rung mode­rier­te Katha­ri­na die Ver­an­stal­tung und konn­te dabei stets die Teil­neh­mer begeis­tern. Das Feed­back mei­ner Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen bei Festo ist durch­weg posi­tiv und wir sind froh, dass uns Katha­ri­na dabei unter­stützt hat inter­ne und exter­ne Netz­wer­ke zu stär­ken und wei­ter auszubauen. 

7. August 2019, erhal­ten über Lin­kedIn Empfehlung

Kai Sonn­tag
Lei­ter der Stabs­stel­le Pres­se- und Öffent­lich­keits­ar­beit bei Kas­sen­ärzt­li­che Ver­ei­ni­gung Baden-Württemberg

Vie­len Dank, Katha­ri­na, für den tol­len Work­shop ges­tern bei der Kas­sen­ärzt­li­chen Ver­ei­ni­gung. Nah allen Rück­mel­dun­gen, die ich bis­her bekom­men habe, ist ds super ange­kom­men. Gro­ße Klasse!

26. Juli 2019, erhal­ten über Lin­kedIn Empfehlung

Dr. Win­fried Fel­ser
Vom Com­pe­tence Lea­der über leben­di­ge Öko-/Eco­sys­te­me bis zu neu­en “expo­nen­ti­el­len” Markt- und Kunden-Erfolgen

Katha­ri­na hat zusam­men mit Sabi­ne Klu­ge wie sonst nie­mand den Erfolg von John Step­pers WOL-Metho­dik ermög­licht. Ohne die­se bei­den hoch­gra­dig enga­gier­ten Kata­ly­sa­to­ren des Com­mu­ni­ty-Wachs­tums hät­te sich der Erfolg zumin­dest deut­lich ver­zö­gert. Ich ken­ne Katha­ri­na dabei schon aus Vor-OWL-Zei­ten, wo wir u.a. bei den Digi­tal-Events von Björn Negel­mann auf der CeBIT zusam­men über die Zukunft von ESN und Digi­tal Work­place im grö­ße­ren Kon­text der digi­ta­len” Trans­for­ma­ti­on nach­ge­dacht haben. Eigent­lich war damals schon klar, dass Katha­ri­na und die Com­mu­ni­ty auf eine Metho­de wie Johns WOL gewar­tet haben. Dabei gehen Katha­ri­nas Trans­for­ma­ti­ons­er­fol­ge für BOSCH über WOL hin­aus. Sie steht ins­ge­samt für das neue Para­dig­ma der Kol­la­bo­ra­ti­on, das sie bei Bosch lebt und ermög­licht und über vie­le Kon­fe­ren­zen und Arbeits-Cir­cle mul­ti­pli­ziert. Dass Sie mit ihrem Team den New Work Award gewon­nen hat, ist inso­fern gleich mehr­fach hochverdient.

22. Juni 2019, erhal­ten über Lin­kedIn Empfehlung

Adri­an Kaschu­be
CFO / Geschäftsführer

I met Katha­ri­na as part of our Working Out Loud initia­ti­ve we did at Koller+Schwemmer. She adop­ted the Working Out Loud cir­cle pro­gram to our needs and gui­ded us through the 12 weeks with a lot of com­mit­ment and enthu­si­asm. With the result that the sen­ti­ment and cohe­si­on wit­hin the work­for­ce as well as the direct exchan­ge across depart­ment­al bounda­ries and hier­ar­chies impro­ved con­si­der­ab­ly. Thanks to her pro­gres­si­ve approach and way of thin­king, I con­si­der her to be one of the thought lea­ders at Bosch.

11. Mai 2019, erhal­ten über Lin­kedIn Empfehlung

Chris­to­phe Sout­ter
ZBU Cen­ter for Lea­ders­hip & Per­for­mance vor­her: CEO/­VR-Del. der ZfU Inter­na­tio­nal Busi­ness School

Ich durf­te Katha­ri­na Krentz als Exper­tin und Refe­ren­tin an unse­rem Swiss Social Col­la­bo­ra­ti­on Sum­mit 2018 erle­ben. Mit ihrem Pra­xis-Bericht über ihre eige­nen Erfah­run­gen mit Col­la­bo­ra­ti­on- und “Working-Out-Loud”-Initiativen bei Bosch konn­te Katha­ri­na die Teil­neh­mer rest­los begeis­tern. Der an ihr Refe­rat anschlies­sen­de Round-Table war wohl auch des­halb über­bucht. Katha­ri­na Krentz hat das Talent, Kon­zep­te ver­ständ­lich zu erklä­ren und ihre Zuhö­rer mit anschau­li­chen Pra­xis-Berich­ten zu eige­nem Expe­ri­men­tie­ren und Wach­sen zu motivieren.

30. Okto­ber 2018, erhal­ten über Lin­kedIn Empfehlung

Nina Hil­le
Busi­ness Deve­lo­p­ment für die Schlau Werk­statt gGmbH

Wir hat­ten das Glück, Katha­ri­na als Refe­ren­tin für ein inter­ak­ti­ves Kurz­trai­ning bei Lan­gen­scheidt zu gewin­nen. In ein­ein­halb Stun­den hat sie das gesam­te Team begeis­tert und uns für das The­ma Working out loud ange­zün­det. Etli­che Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen haben einen WOL-Cir­cle gegrün­det und wir sam­meln ers­te eige­ne Erfah­run­gen. Katha­ri­na hat sehr wir­kungs­voll ver­mit­telt, dass WOL mehr ist als nur eine Metho­de, näm­lich eine inne­re Hal­tung. Gera­de mit letz­te­rem kann es aus mei­ner Sicht grund­le­gend posi­tiv zu Ver­än­de­rungs­pro­zes­sen im Unter­neh­men bei­tra­gen. Las­sen wir uns über­ra­schen, was es bei Lan­gen­scheidt alles bewirkt.

14. Sep­tem­ber 2018, erhal­ten über Lin­kedIn Empfehlung

Alex­an­der Klu­ge
Entre­pre­neur, Con­sul­tant, Coach, Spea­ker, Aut­hor — belie­ves in power of net­works, Foun­der of kluge+konsorten.de

Ich habe mit Katha­ri­na seit meh­re­ren Jah­ren an den The­men Enter­pri­se 2.0, Social Col­la­bo­ra­ti­on, Enter­pri­se Social Net­wor­king und der Visi­on vom ver­netz­ten kol­la­bo­ra­ti­ven Unter­neh­men zusam­men­ge­ar­bei­tet — und möch­te beto­nen: “zusam­men gear­bei­tet”. Zwi­schen uns bestand kein Auftragnehmer/Auftraggeber Ver­hält­nis, son­dern wir haben zusam­men Din­ge erar­bei­tet, geteilt und gestal­tet. Kaum jemand nimmt dabei das The­men­feld der offe­nen, trans­pa­ren­ten, par­ti­zi­pa­ti­ven, ver­netz­ten Zusam­men­ar­beit so ernst wie Katha­ri­na und lebt das auch vor. War­um man das beto­nen muss? Weil es kei­nes­wegs selbst­ver­ständ­lich ist, dass in der Arbeits­welt Kol­le­gen die­se Wer­te auch leben und dazu auch noch abso­lut ver­läß­lich sind.

17. Febru­ar 2018, erhal­ten über Lin­kedIn Empfehlung

Sabi­ne Klu­ge
Trans­for­ma­ti­on. Gemein­sam. Gestalten.

Ich habe mit Katha­ri­na Krentz eine Rei­he von Working Out Loud Events/Workshops geplant und durch­ge­führt, sowie eine gro­ße Kon­fe­renz mit rund 100 Teil­neh­mern kon­zi­piert und umge­setzt. Zwei beson­ders her­aus­ra­gen­de Eigen­schaf­ten von Katha­ri­na haben aus mei­ner Sicht zu dem beson­de­ren Gelin­gen die­ser gemein­sa­men Unter­neh­mun­gen bei­getra­gen: Ers­tens ihre hohe Krea­ti­vi­tät und Didak­tik-Kom­pe­tenz, beim Ent­wi­ckeln ziel­ge­rich­te­ter und für Teil­neh­mer span­nen­der Mass­nah­men, um die jewei­li­gen Bot­schaf­ten zu ver­an­kern. Und zwei­tens ihre außer­or­dent­lich fokus­sier­te Umset­zungs­kom­pe­tenz, in hoher Geschwin­dig­keit und Voll­stän­dig­keit The­men und Kon­zep­te erfolg­reich auf die Stras­se zu brin­gen und an wirk­lich alles zu den­ken. Beson­ders posi­tiv ist für mich dabei ist ihr stets kol­le­gia­ler, team­ori­en­tier­ter Umgang. Für mich ist sie eine wahn­sin­nig schnel­le und stra­te­gi­sche Den­ke­rin und Umset­ze­rin mit dem Her­zen am rech­ten Fleck und der aus­ge­präg­ten sozia­len Fähig­keit, alle Betei­lig­ten ins Boot zu holen. Ich bin sehr dank­bar für die Pro­jek­te, die wir bereits gemein­sam gemeis­tert haben und freue mich auf weitere!

4. Janu­ar 2018, erhal­ten über Lin­kedIn Empfehlung

Lukas Füt­te­rer
Foun­der & Maker MountainMinds

I am for­tu­n­a­te to learn from Katharina‘s pro­found exper­ti­se in Enter­pri­se 2.0, Com­mu­ni­ty Manage­ment, Digi­tal Lea­ders­hip and Working Out Loud sin­ce ear­ly 2016. She’s always lea­ding with gene­ro­si­ty, gives valu­able advice and inspi­ra­ti­on. Katha sup­por­ted various Daim­ler events as spea­ker, work­shop mode­ra­tor and role model (she appears fre­quent­ly in my own sli­de deck). Bes­i­des mys­elf, she sup­ports my Digi­tal­Li­fe Stra­te­gy and our WOL co-crea­ti­on team. Daim­ler wouldn’t have been able to catch up so fast & with high qua­li­ty in the field of Digi­tal Col­la­bo­ra­ti­on without her & the expe­ri­en­ces at Bosch. It’s thanks to her and our com­mu­ni­ty of prac­ti­ce that we won tog­e­ther the HR Excel­lence Award 2017 for Employee Enga­ge­ment & Col­la­bo­ra­ti­on. A lot more to come.

26. Novem­ber 2017, erhal­ten über Lin­kedIn Empfehlung

Johan­na Wolf
Cor­po­ra­te Com­mu­ni­ca­ti­ons Mana­ger at Henkel

Kath­ri­na has been a very inspi­ring par­ti­ci­pant at the ben­chlear­ning pro­ject on Inter­nal Com­mu­ni­ty Manage­ment #blp15. She shows high inte­gri­ty and is very open min­ded lea­der with the cou­ra­ge to think and go new ways in how to com­mu­ni­ca­te and work in business.

1. Janu­ar 2016, erhal­ten über Lin­kedIn Empfehlung

Awards
Die wich­tigs­ten Aus­zeich­nun­gen die ich für mei­ne Arbeit erhal­ten habe: 

Digi­tal Fema­le Lea­der Award 2019
Kate­go­rie New Work

Who holds the cor­po­ra­te world tog­e­ther at its core? New Work ambassa­dors like Katha­ri­na Krentz. She has made a name for herself in the Bosch uni­ver­se with >400.000 asso­cia­tes world­wi­de with Working Out Loud. She play­ed a major role in the intro­duc­tion of the Social Intra­net (the so-cal­led “Bosch Con­nect”) and she has car­ri­ed the role of Com­mu­ni­ty Mana­ger into the group. Digi­tal trans­for­ma­ti­on, lear­ning cul­tu­re, and chan­ge are part of her DNA.

Novem­ber 2019 Ver­lei­hungs­stel­le der Aus­zeich­nung Glo­bal Digi­tal Women 

New Work Award 2019
Kate­go­rie Teams

Gewin­ner des New Work Awards 2019 in der Kate­go­rie “New Work Teams”, ver­lie­hen am 7.3.2019 in der Elb­phil­har­mo­nie in Hamburg.

März 2019 Ver­lei­hungs­stel­le der Aus­zeich­nung Xing SE 

HR Excel­lence Award 2017
Kate­go­rie Mit­ar­bei­ter­en­ga­ge­ment & Collaboration

Die HR Excel­lence Awards zeich­nen inno­va­ti­ve Leucht­turm­pro­jek­te im Per­so­nal­ma­nage­ment aus. Wir suchen Ihre krea­ti­ven Ideen, die fri­schen Wind in die Per­so­nal­ar­beit brin­gen. AUDI, BMW, Bosch, Con­ti­nen­tal, Daim­ler, Deut­sche Bank, Tele­kom, Sie­mens gewin­nen als Netz­werk für Ihre
selbst­or­ga­ni­sier­te, unter­neh­mens­über­grei­fend “Working Out Loud” Com­mu­ni­ty of Prac­ti­ce den HR Excel­lence Award 2017

Novem­ber 2017 Ver­lei­hungs­stel­le der Aus­zeich­nung Human Resour­ces Mana­ger & Quadriga 

Wei­te­re Refe­ren­zen und Qua­li­fi­ka­tio­nen
auf mei­nen Social Media Kanälen